Notruf: Wald akkut räumungsbedroht!

Mittwoch 26. April, heute hat das „Tribunal de grandes instance“ von Bar-le-Duc beschlossen, dass der Wald mit sofortiger Wirkung geräumt werden kann! Die Polizei ist aufgefordert, den Wald mit ihren Granaten, zurückzuerobern. Doch selbst wenn sie dies schaffen: dieses Mal wird nicht wie das letzte sein. Seit einem Jahr sind wir stärker geworden: Wir waren Hunderte, um den Wald zu besiedeln, zu demonstrieren, zu kämpfen, zu bauen, zu leben und alle seine Ecken kennen zu lernen.

Dutzende von Aktivist_innen begannen in Dörfern um Bure zu leben. Wir haben einen juristischen Prozess nach dem anderen gewonnen und sie eine Menge Zeit und Geld gekostet. Viele Male haben wir die Versuche von ANDRA blockiert, den Wald zu betreten und ihre Arbeit zu beginnen.

Wir rufen euch auf, euch SOFORT, aber auch in den kommenden Tagen und Wochen zu uns zu begeben. Wir sind entschlossen, einem Angriff auf den Wald unseren entschlossenen Widerstand entgegen zu setzen.