Mögliche Ziele für dezentrale Aktionen in Deutschland

Beteiligt am französischen Atomklo-Projekt Cigéo sind verschiedene Institutionen und Unternehmen, die auch in Deutschland einen Sitz haben und deshalb geeignete Ziele dezentraler öffentlichkeitswirksamer Protestaktionen. Wie zum Beispiel um den Nikolaustag 2017.

Ob Berlin, Hamburg, Pinneberg bei Hamburg, Friedeburg, Bremen, Duelmen, Karlsruhe, Lingen, Karlstein bei Hanau, Dresden, Dortmund, Iffezheim, Steffisburg, Friedrichshafen, Ulm, Potsdam oder Erlangen.

Die Liste ist nicht endgültig, sie ist auch nicht vollständig. Sie wird im Laufe der Zeit ergänzt.

1) Behörden

  • Französische Botschaft in Deutschland
    Pariser Platz 5

10117 Berlin

Tel: 030 590 03 9100

  • Französisches Konsulat

Generalkonsulat Düsseldorf

Martin Luther Platz 26 – 40212 Düsseldorf
Tel. 0211-82 85 46 0
Fax : 0211-82 85 46 16
Mail: info@consulfrance-dusseldorf.org

Generalkonsulat Frankfurt am Main

Zeppelinallee 35 – 60325 Frankfurt am Main
Tel. 069-79 50 960
Fax : 069-79 50 96 46
Mail: info@consulfrance-francfort.org

Generalkonsulat München

Heimeranstr. 31 – 80339 München
Tel. 089-41 94 11 0
Fax : 089-41 94 11 23
Mail: info@consulfrance-munich.org

Generalkonsulat Saarbrücken

Ludwigsplatz 10 – 66117 Saarbrücken
Tel. 0681-92799860
Fax : 0681-927998616

Mail: info@consulfrance-sarrebruck.org

Generalkonsulat Stuttgart

Schlossstraße 51 70174 Stuttgart
Tel. 0711 – 239 25 53
Fax : 0711 – 239 25 54
Mail: info@consulfrance-stuttgart.org

2) Unternehmen

Cigéo wird durch den französischen staatlichen Stromkonzern EDF, AREVA (ebenfalls staatlich) und dem CEA (staatliche atomare Forschung) finanziert.

EDF und AREVA haben Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in Deutschland. Hinzu kommen Unternehmen, die für Cigéo Aufträge erhalten und Niederlassungen in Deutschland haben, wie zum Beispiel Airbus, Millennium Nuclear Technology and Innvoation, Sonovision Group. Ein Beispiel aus der Schweiz ist auch ausgeführt.

  • EDF Deutschland

EDF Deutschland hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen hat außerdem Tochtergesellschaften und Beteiligungen an Unternehmen an verschiedenen Städten und Standorten. Es handelt sich oft um Unternehmen / Beteiligung im Bereich der erneurerbaren Energien. Darum gefällt es der EDF Deutschland und der unternehmen an denen EDF beteiligt ist sicherlich nicht, wenn das schöne grüne Image angekratzt wird und im Verbindung mit dem geplanten atomaren Endlager in Bure gebracht wird!

Sitz in Berlin:

EDF Deutschland GmbH

Georgenstraße 21
D-10117 Berlin

Kundendienst (englischsprachig)
Tel.: 0033 9 69 36 63 83

Pressedienst Carole Trivi (englischsprachig)
Tel.: 0033 1 40 42 44 19
edf-deutschland@edf.com

https://deutschland.edf.com/

  • Niederlassungen von EDF Deutschland

https://deutschland.edf.com/de/edf-in-deutschland/standorte-in-deutschland

EDF EN Deutschland GmbH

vormals firmiert unter enXco GmbH und seit 2002 eine Gesellschaft von EDF Energies Nouvelles (EDF EN, erneuerbare Energien-Tochter der EDF-Gruppe), ist ein vor den Toren von Hamburg gelegenes Planungsbüro für die Entwicklung, Errichtung sowie den Betrieb von Windparks innerhalb des deutschen Marktes

EDF EN Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Strasse 38-40
D-25421 Pinneberg
Tel.: +49 (0)4101 408890
Fax: +49 (0)4101 204109
E-Mail: info@edf-en.de
www.edf-energies-nouvelles.com

EDF Gas Deutschland

Im Bereich Gasspeicherung ist EDF über seine 100 %ige Tochtergesellschaft EDF Gas Deutschland GmbH (EGD) aktiv, das 50 % an der Friedeburger Speicherbetriebsgesellschaft mbH (crystal) hält. Am Standort Etzel in Niedersachsen betreibt crystal 4 der insgesamt 52 Kavernenspeicher zur Speicherung von bis zu 350 Mio. Normkubikmetern Erdgas. Zudem hält EDF einen 16 %igen Anteil an der Bunde-Etzel-Pipelinegesellschaft (BEP), welche eine 60 km lange Gaspipeline zwischen dem Standort Etzel und dem niederländischen Gashandelspunkt TTF betreibt.

EDF Gas Deutschland GmBH

Buschkämpe 4

26446 Friedeburg

Deutschland

https://www.edf-gas-deutschland.de/de/home

Reetec (Windenergie)

An dem 1996 gegründeten Bremer Windenergiedienstleister REETEC hält EDF Energies Nouvelles eine Mehrheitsbeteiligung.

REETEC

Konsul-Smidt-Straße 71
28217 Bremen

http://www.reetec.de/

Thyssengas

Zusammen mit DIF Infrastructure IV hält EDF Invest (nicht börsennotierte Investitionssparte der EDF-Gruppe) 100 % der Anteile am deutschen Fernleitungsnetzbetreiber Thyssengas.

Thyssengas GmbH
Emil-Moog-Platz 13
44137 Dortmund
T+49(0)231/91291-0

http://www.thyssengas.com/

EIFER

Energieforschungsinstitut EIFER (European Institute for Energy Research), das EDF gemeinsam mit der Universität Karlsruhe (heute Karlsruher Institut für Technologie – KIT) gegründet hat.

EIFER
Emmy-Noether-Strasse 11, ground floor
D-76131 Karlsruhe

Tel: +49 (0) 721 6105 1330

Fax: +49 (0) 721 6105 1332

https://www.eifer.kit.edu/

sunfire

Electranova Capital (Venture Capital-Fonds der EDF-Gruppe und Idinvest Partners) hält eine Beteiligung an sunfire, einem Dresdner Unternehmen, welches im Bereich Power-to-Gas und Power-to-Liquids tätig ist.

sunfire GmbH
Gasanstaltstraße 2
01237 Dresden, Deutschland

T +49 351 896797-0
F +49 351 896797-831

Email info@sunfire.de
www.sunfire.de

Rheinkraftwerk Iffezheim (RKI)

EDF war bis 2011 mit 45% an EnBw beteiligt. Die Anteile wurden 2011 durch das Land Baden-Württemberg unter dubiosen Bedingungen aufgekauft, möglicherweise hat das Land der EDF viel zu viel Geld gegeben… und finanzierte somit einen Atomkonzern, der Atomkraftwerke betreibt und in Bure ein Atomklo haben will. EnBW und EDF arbeiten aber noch zusammen. In einem Joint Venture mit EnBW (50/50) betreibt EDF ein Laufwasserkraftwerk Iffezheim am Rhein.

EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe

https://www.enbw.com/unternehmen/konzern/energieerzeugung/neubau-und-projekte/rheinkraftwerk-iffezheim/index.html

  • AREVA Deutschland

Niederlassungen AREVA

http://de.areva.com/DE/areva-deutschland-1541/standorte-und-werke.html

New NP GmbH
Seligenstädter Str. 100
63791 Karlstein am Main
Tel.: +49 9131 900 0

Advanced Nuclear Fuels GmbH
Am Kieswerk
63791 Karlstein am Main

Tel.: +49 6188 789 0

New NP GmbH
Paul-Gossen-Str. 100
91052 Erlangen

Tel.: +49 9131 900 0

Advanced Nuclear Fuels GmbH (Brennelementefabrik)
Am Seitenkanal 1
49811 Lingen
Tel.: +49 591 9145 0

http://de.areva.com/DE/areva-deutschland-57/startseite.html

  • Aibus Defence and Space

Das Unternehmen ist u.a. für die oberirdischen Installationen von Cigéo zuständig.

Niederlassungen in Deutschland:
Airbus Defence and Space

Claude-Dornier-Strasse
88090 Immenstaad
(bei Friedrichshafen)
Phone: +49 7545 8 84 11

Platz der Einheit 14
14467 Potsdam
Phone: +49 331 23 74 84 00

Wörthstraße 85
89077 Ulm
Phone: +49 731 39 20

http://www.intelligence-airbusds.com/de/

  • Millennium Nuclear Technology and Innvoation

Das Unternehmen hat für Cigéo bereits Aufträge erhalten. Es gehört zur Gruppe Nuvia. Zu dieser Gruppe gehört wiederum die SEA GmBH aus Dülmen.
S.E.A. GmbH
Strahlenschutz-Entwicklungs- und Ausrüstungsgesellschaft
Ostdamm 139
D-48249 Dülmen
Tel.: +49 (0) 25 94 / 94 24-0
Fax: +49 (0) 25 94 / 94 24-14
info@sea-duelmen.de
www.sea-duelmen.de

  • Ligeron Sonovision Group

Das Unternehmen hat Aufträge für den Bau von Cigéo erhalten (Engineering). Sonovision Group hat einen Ableger in Deutschland.

Sonovision Deutschland GmbH
Hein-Saß-Weg 38
D-21129 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 74 21 84 – 0
Telefax: 
+49 (0) 40 74 21 84 – 74
Web: 
http://www.sonovisiongroup.de

  • Poma

Die Gruppe Poma aus Grenoble hat den Auftrag erhalten, die Standseilbahn (Funiculaire auf Französisch) für die Führung der Castoren ins künftigen Endlager in 500 Meter Tiefe in Bure zu bauen. (Quelle: https://www.andra.fr/download/site-principal/document/editions/369-19.pdf Seite 12) Der Auftrag wurde … 2014 vergeben, obwohl für Cigéo noch keine Baugenehmigung vorhanden war und ist! Poma hat in der Schweiz ein Tochterunternehmen BACO, dass sich sicher darüber „freut“ in Verbindung mit dem Atomklo Bure gebracht zu werden.

BACO AG
GLATTEMUHLEWEG 22

3613 STEFFISBURG

SWITZERLAND
+41 (0)33 439 41 41
Site web : baco-ag.ch